CAMPUSGRÜNE

Wer sind wir?

Wir CampusGrüne stehen für Klimaschutz, Diversität und Gleichberechtigung, bessere Studienbedingungen und setzen uns für die Universität von morgen ein.
 
Wir sind Studierende aus allen Fachbereichen und sind DIE Hochschulgruppe an der CAU, die diese Themen im Senat, dem Studierendenparlament (StuPa), im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und mit Aktionen umsetzt, damit du und alle anderen Studierenden davon profitieren.
 
In den letzten Semestern haben wir bereits viel für Dich erreicht und mit Deiner Stimme bei der Uniwahl werden wir Deine Stimme in StuPa und Senat!
Neben dem lang ersehnten Landesweiten Semesterticket konnten wir Mental-Health-Awareness-Week, einen jährlicher Fahrradtag und Fahrradreparaturstationen, eine Hochschulsport-Schnupperwoche bei Semesterbeginn und die Verbesserung der Prüfungsordnungen bereits verwirklichen. In den Coronasemestern haben wir für Dich am Forderungskatalog für gute Studierbarkeit mitgearbeitet und uns für dessen Umsetzung stark gemacht. Gerade arbeiten wir daran, dass auf dem Campus Außenarbeitsplätze entstehen und ein Green Office für die Unterstützung von nachhaltigen studentischen Projekten und Initiativen an der CAU eingerichtet wird.
 
Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer Wähler*innen im letztem Wahlzeitraum und wollen uns im nächsten Jahr mit genauso viel Motivation für Deine Interessen einsetzen und heute die Universität von morgen planen!
 
Willst Du zusammen mit uns dein Studium, die Uni und das Leben auf dem Campus verbessern?  Dann mach mit!
 

Wofür setzen wir uns ein?

Klimaschutz und Mobilität

Eine moderne Universität muss bei Klimaschutz eine gesellschaftliche Vorreiterrolle übernehmen und Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre selbstverständlich mitdenken. Wir unterstützen die Einrichtung eines Green Office an der CAU, welches zukunftweisende studentische Projekte und Initiativen verstetigt und sichtbar macht. Nach der Coronapandemie sollen alle Studis die Möglichkeit für Reisen durch ganz Schleswig-Holstein und Hamburg haben. Wir setzen uns für dich dafür ein, dass das Landesweite Semesterticket bestehen bleibt und kontinuierlich weiterverhandelt wird und eine zukünftige Stadtbahn durch Kiel direkt bis zur CAU fährt.

Diversität und Gleichberechtigung  

Wir wollen einen bunten und offenen Campus und ein Studium, in dem jede*r die gleichen Chancen und Bedingungen hat! Wir kämpfen für Gleichberechtigung und gegen jede Form von Rassismus und wir unterstützen die Forderungen von #unirassismuskritisch. Im AStA wollen wir die Vertretungen für Queer, Familie & Campus und Inklusion stärken.

Studienbedingungen

Dein Studium darf nicht zur seelischen oder psychischen Last werden und muss mit deinem Alltag vereinbar sein. Für Onlineprüfungen muss es fächerübergreifend verständliche und einheitliche Regeln geben. Corona hat gezeigt, wie viel bereits heute digital möglich sein kann. Gerade für Vorlesungen fordern wir zukünftig ein sinnvolles Angebot an hybriden Lehrveranstaltungen, um Studierenden mit Kind, Nebenjob, Krankheit oder Behinderung das Studium zu erleichtert. Auch studentische Beschäftigte haben Rechte! Wir unterstützen die Initiative TVStud und setzen uns für studentische Tarifverträge ein.

FÜR EUCH IM STUDIERENDENPARLAMENT

1. Julia Schmidtke

Lehramt WiPo & Geschichte

2. Janes Schröder

Lehramt Biologie & Geographie

3. Carolin Böttcher

Biologie (Master)

4. Inga Willenbockel

Psychologie

5. Stella Thomsen

Biologie (Master)

6. Julian Schüngel

Stadt- und Regionalentwicklung (Master)

7. Jonas Müller

Geophysik (Master)

8. Christiane Baumgartner

Environmental and Resource Economics

9. Hannah Wolf

Rechtswissenschaft

10. Malte Hansen

Informatik (Master) & Wirtschaftsinformatik

11. Helene Wahl

Stadt- und Regionalentwicklung (Master)

FÜR EUCH IM SENAT

1.

Stella Thomsen

stv.: Julia Schmidtke

FÜR EUCH IM ERWEITERTEN SENAT

1.

Carolin Böttcher

stv.: Mayra Vriesema

2.

Tobias Seuring

stv.: Julian Schüngel

3.

Uta Boßmann

stv.: Inga Willenbockel

4.

Timo Hansen

stv.: Malte Hansen

5.

Elena Rehle

stv.: Helene Wahl

6.

Janes Schröder

stv.: Christian Deters

7.

Laura Falk

stv.: Johannes Engelmann

7.

Lukas Peschke

stv.: Hakar Malka